Matthias Pilz

Stadtrat für Würzburg

Wie weiter nach dem Bürgerentscheid?

Grüne Ideen für Kardinal-Faulhaber-Platz und Mozartareal

Pressemitteilung des Kreisverbandes Würzburg-Stadt vom 29. Juli 2015

Der Kreisverband und die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Würzburg wollen nach dem Bürgerentscheid gemeinsam mit den BürgerInnen die anstehenden Aufgaben angehen. So stimmen sie darin überein, dass jetzt die BürgerInnen das Wort haben und die Verantwortlichen der Stadt mit ihnen zusammen die Zukunft des Mozartareals in einer BürgerInnenwerkstatt planen sollten. Deren Ergebnisse sollten dann dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt werden. „Nur so kann der im Bürgerentscheid zum Ausdruck gebrachte BürgerInnenwille angemessen umgesetzt werden“, sind sich die Grüne Kreisvorsitzende Christa Grötsch und der Fraktionsvorsitzende Matthias Pilz einig. Zusätzlich fordern Grötsch und Pilz, dass der Stadtrat schnellstmöglich den Abrissbeschluss für das Mozartaral offiziell zurücknimmt.

Vorstellungen des Arbeitskreises MOZ der Grünen für den Kardinal-Faulhaber-Platz

Konkrete Vorstellungen hat der Arbeitskreis MOZ der Grünen unter Leitung von Bernhard Kübler bereits zum Kardinal-Faulhaber-Platz entwickelt. „Mit Blick auf die Landesgartenschau 2018 würde ein umfassend begrünter Kardinal-Faulhaber-Platz mit Sichtachse zum Weltkulturerbe Residenz ein hervorragendes innerstädtisches Ambiente setzen“, ist Vorstandsmitglied Patrick Friedl überzeugt.

Weiterlesen: Bürgerentscheid umsetzen - Grüne Ideen für...

Die Grüne Stadtratsfraktion unterstützt mit großer Mehrheit das Ratsbegehren für eine Neugestaltung von Kardinal-Faulhaber-Platz und Mozartareal.
Uns ist es weiterhin wichtig, am Kardinal-Faulhaber-Platz zusätzlichen Einzelhandel zu ermöglichen, um die Innenstadt durch eine attraktive Achse Marktplatz - Eichhornstraße - Spiegelstraße - Kardinal-Faulhaber-Platz weiterzuentwickeln und den notwendigen Abschluss der neuen Fußgängerzone zu gestalten. (Demgegenüber will eine Mehrheit der Mitglieder im Grünen-Kreisverband mittlerweile das Gebäude der ehemaligen Mozartschule erhalten und den Kardinal-Faulhaber-Platz von Bebauung frei halten.) Die Fraktionsmehrheit ist davon überzeugt, dass von der Schaffung weiterer Hotelkapazitäten und von zusätzlichem Wohnraum die Innenstadt profitieren würde.

Weiterlesen: Grüne Stadtratsfraktion für das Ratsbegehren -...

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.